Einen Engel für den RV OSCH-Engel

5. Dezember 2016 Geschrieben von Susanne Steeneck. in Aktuelles, Rudern, Rudern & Sport, Sportangebote, Veranstaltungen

Ehrung unseres Vereinsengels Helga

Adventsrudern 2016

Traditionell trafen sich die Mitglieder am ersten Advent um gemeinsam als Nikoläuse zu rudern. Drei Boote starteten bei Sonnenschein Richtung Neu Helgoland. Andere machten einen ausgiebigen Spaziergang an der Hamme. Das Wetter war einfach traumhaft und ab und zu wurde gehalten um die warmen Sonnenstrahlen zu genießen. Im Anschluss wurde gemütlich an einem festlich gedeckten Tisch bei Glühwein, Weihnachtsgebäck und Bockwurst geklönt.

Andrea Köster überraschte alle mit einem selbstgebastelten Engel, den sie mit Dankesworten an den „Engel des Vereins“ Helga Zwingmann übergab. Was für eine nette Idee und absolut verdiente Auszeichnung.

Ich wünsche allen eine schöne Advents- und Weihnachtszeit, sowie einen guten Rutsch ins Jahr 2017!

Steuer- und Obleutelehrgang

11. November 2016 Geschrieben von Youri Steeneck. in Aktuelles, Jugendabteilung, Rudern, Veranstaltungen

Verkehrssimulation - Ben Luca, Elias, Lucas, Carl

Ein Wochenende büffeln für die Sicherheit

Gut vorbereitet führten unsere Betreuer der Kindergruppe Janina Harfst und Jorge Spalek durch die umfangreichen Themen rund um die Sicherheit auf und am Wasser beim Steuer- und Obleutelehrgang vom 29. bis zum 30. Oktober 2016.

Fast alle Ruderkinder hatten sich an diesem Wochenende im Bootshaus eingefunden, um die Verkehrs- und Verhaltensregeln auf dem Wasser sowie viele andere wichtige Dinge fürs Rudern zu lernen bzw. aufzufrischen.

Gestartet wurde mit theoretischem Unterricht zu den Ruderkommandos und die für den Bootstransport relevanten Ansagen. Diese wurden dann anschließend gleich am Steg und auf dem Wasser ausprobiert vertieft und von den Trainern Ilona Büscher, Svenja Thiel und Susanne Steeneck gemeinsam mit den Betreuern abgenommen. Jeder Teilnehmer war einmal als Obmann bzw. Steuermann auf dem Wasser für ein Boot mit Mannschaft als auch für den Bootstransport verantwortlich. Es wurde darauf geachtet, dass die Kinder die Kommandos geben und auch selber ausführen konnten. Ebenfalls wurden Gefahrensituationen simuliert, um die Reaktion der Obleute zu testen.